Die Firmenchronik der Tischlerei Peham

Einige für uns wichtige Jahreszahlen:

  • 2015 Auftrag Musikverein Säusenstein - Mobile Trennwand, Falttüre, Innentüren, Akustik Wand- und Deckenverkleidung, Möbel für den großen Probenraum
  • 2014 Neuentwicklung der magnethaftenden Möbelplatten Magneticwood

  • 2013 Auftrag Wandverkleidung Volksbank Ybbs
  • 2012 Auftrag Stift Seitenstetten kompletten Innentüren für neuen Turnsaal
            400m2 Wandverkleidung für Bankgebäude Neubau in St. Pölten
  • 2010 Anschaffung eines Dübel- u. Reihenbohrautomaten, Niederdruck Airmix Spritzanlage
            Auftrag Volksschule Innenfensterbänke, Küche, Bibliothek
  • 2009 Anschaffung eine 6-Achsen gesteuerten CNC Formatkreissäge
  • 2008 Anschaffung einer Biomasseheizung mit Köb Heizkessel
            Auftrag Kindergarten Türen
  • 2007 Anschaffung einer Kantenanleimmaschine für Formteile
            Auftrag IT-HTL Trennwand und Türen
  • 2006 Auftrag Wandverkleidung Babenbergerhof
  • 2005 Anschaffung einer Spritzraumbodenabsaugung
            Auftrag Hoteleinrichtung 60 Tische
  • 2004 Erweiterung der Werkstätte samt Lackiererei (um 150m2 auf 350m2)
    Auftrag Gendamerieschule Ybbs Brandschutztüren
  • 2003 Anschaffung eines Kantenanleim- und Bearbeitungsautomaten mit 6 Bearbeitungsstationen
            (Tausch wegen Hochwasser)
            Einführung der EDV im Rechnungswesen, Arbeitsvorbereitung und Planung mit CAD
  • 2002 Hochwasser, Werkstätte 125cm überflutet, 3Monatige Reparatur der 22 Maschinen
            (über 100 Kugellager gewechselt)
  • 2001 Anschaffung einer Breitbandschleifmaschine
  • 2000 Auftrag Kindergarteneinrichtung
  • 1998 Kirchenauftrag Masivholzinnentüren
  • 1997 Kauf einer Abrichthobelmaschine
  • 1993 Übernahme durch Sohn Franz Peham (geb. 1968) (Lehrzeit 1983-1986 bei Vater, Lehrabschlußprüfung 1986, Meisterprüfung 1992)
            Erneuerung der Kantenanleimmaschine


  • 1989 Kauf einer Kantenschleifmaschine
  • 1978 Anschaffung einer Kantenanleimmaschine
  • 1975 Anschaffung einer halbautomatischen Bandschleifmaschine
  • 1973 Anschaffung einer Formatkreissäge
            Auftrag Wandverkleidung Volksbank Ybbs
  • 1970 Bau der neuen Werkstätte (200m2)
  • 1965 Anschaffung einer hydraulischen Heizpresse
  • 1958 Übernahme durch Sohn Alfred Peham (geb. 1935), (Lehrzeit 1949-1952 bei Vater, Lehrabschlußprüfung 1952, Meisterprüfung 20.3.1957)
            Erweiterung des Maschinenparks


  • 1954 Hochwasser, Wohnhaus und Grundstück 170cm überflutet
  • 1951 Anschaffung der 1. Bandschleifmaschine in der Gegend
            Auftrag für 80 Schultische
  • 1947 Bau einer Holzlagerhütte
  • 1937 Bau und Übersiedlung der neuen Werkstätte (55m2) mit Wohnhaus in 3370 Ybbs Feldmüllerstr. 4 und Anschaffung einer 5-fach kombinierten Holzbearbeitungsmaschine
  • 1930 Umtausch des Benzinmotors auf Elektromotor im Zuge der Elektrifizierung des Ortsteiles Unterau
  • 1924 Anschaffung der 1. Maschine - 3-fach kombinierte Holzbearbeitungsmaschine angetrieben von einem Benzinmotor
  • 1920 Übersiedlung nach 3370 Ybbs, Unterauerstr. 100 zu Schwiegereltern
  • 1919 Firmengründung von Johann Peham (1892-1975) (Lehrzeit 1907-1910 bei Fa. Winter in Purgstall, Lehrabschlußprüfung 1910) in 3374 St. Martin 46, am Ybbsfeld. Gearbeitet wurde von Hand auf einer Hobelbank mit Handwerkzeug in der bäuerlichen Stube.
Erstellt am  Freitag, 20 März 2015 von Magneticwood